Teilnahmebedingungen

für das Babybel-Fußball-Gewinnspiel

Die nachfolgend aufgeführten Bedingungen regeln die Teilnahme an dem „Fussball“-Gewinnspiel (nachfolgend Gewinnspiel genannt).

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptieren die teilnehmenden Personen durch Anklicken des entsprechenden Kästchens diese Teilnahmebedingungen.

 

1. ORGANISATOR

Der Organisator dieser Aktion ist BEL SUISSE SA, Hinterbergstrasse 15, 6330 Cham (nachfolgend „Bel“ genannt).

Die technische Durchführung der Aktion erfolgt durch die Agentur UNIBRAND GmbH (nachfolgend „Agentur“ genannt).

 

2. TEILNAHMEZEITRAUM

(1) Der Teilnahmezeitraum läuft vom 10.05.2021 bis zum 08.08.2021. Teilnahmeschluss ist der 08.08.2021, 23:59 Uhr MEZ. Jegliche Teilnahme nach diesem Datum wird als ungültig erachtet.

(2) Die Verlosung und das Verschicken der Gewinne erfolgen innerhalb von 2 Monaten nach Teilnahmeschluss (08.10.2021).

 

3. TEILNAHMEBERECHTIGUNG

(1) Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Personen unter 18 dürfen nur mit Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Für den Fall, dass Minderjährige einen Fußball gewinnen, bedürfen sie der schriftlichen Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten, um einen Anspruch auf den Erhalt des Gewinns zu haben. Sollten die Erziehungsberechtigten die Zustimmung innerhalb von 2 Wochen nach Aufforderung zur Erteilung der Zustimmung durch Bel nicht schriftlich erklären, verfällt der Gewinnanspruch des minderjährigen Gewinners und es wird ein neuer Gewinner ausgelost.

(2) Mitarbeiter von Bel sowie der Agentur sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(3) Die Teilnahme über automatisierte Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und in fremdem Namen ist ausgeschlossen.

(4) Bei einem Verstoss gegen diese Teilnahmebedingungen hat Bel das Recht, Personen vom Gewinnspiel auszuschliessen. Ausgeschlossen werden auch Personen, bei denen der Verdacht besteht, sich unerlaubter Hilfsmittel zu bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation/Manipulationsversuche Vorteile zu verschaffen bzw. zu verschaffen versuchen. In diesen Fällen kann der Gewinn auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

(5) Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Daten zur Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschliesslich der Teilnehmer verantwortlich. Sämtliche Angaben müssen der Wahrheit

entsprechen. Teilnehmer, die unwahre Angaben machen, können vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

 

4. TEILNAME AM GEWINNSPIEL

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist nur online möglich und verläuft wie folgt:

- Zur Teilnahme wird ein Babybel Sammelalbum benötigt. Dieses kann entweder ausgedruckt aus den Filialen von Migros oder Coop mitgenommen oder jederzeit unter www.win.babybel.ch heruntergeladen und ausgedruckt werden.

- Zur Teilnahme sind außerdem Aktionsprodukte von Mini Babybel (Mini Babybel Netze 6P, 9P oder 12P) zu erwerben. Aktionsprodukte sind im Teilnahmezeitraum in vielen Supermärkten erhältlich. Sie sind erkennbar an dem Aufdruck „Hol dir deinen Babybel Fußball“ und der Beschreibung des Gewinnspiels auf dem Etikett.

- Auf den Folien/Einwicklern der einzelnen Babybel-Aktionsprodukte befinden sich runde Flaggen- und Sondermotive.

- Um teilzunehmen müssen mindestens 12 verschiedene Flaggen bzw. Motive ausgeschnitten und in das Sammelalbum geklebt werden.

- Die Teilnehmer erstellen ein Foto des fertigen Sammelalbums, auf dem die verschiedenen Flaggen bzw. Motive gut zu erkennen sind. Achtung, das Original des Sammelalbums muss aufbewahrt werden. Als Kaufnachweis ist das Sammelalbum auf Anfrage im Original einzusenden. - Teilnehmer füllen dann online die Teilnahmemaske unter www.win.babybel.ch aus mit ihren Namen, Vornamen, Adresse, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum und laden das Foto hoch. Nach Bestätigung der Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen können Teilnehmer dann durch einen Klick auf das Feld „Abschicken“ am Gewinnspiel teilnehmen.

- Die Gewinner der Preise werden nach Ende der Verlosung informiert. Der Gewinn wird per Post zugesandt. - Alternativ gibt es auch die Möglichkeit zur Gratisteilnahme. Auf der Webseite win.babybel.ch kann gratis ein Teilnahme-Formular ausgefüllt werden. Der Teilnehmer muss dazu lediglich den Haken bei ‚Gratisteilnahme‘ setzen und die Teilnahmemaske ausfüllen. Unter allen Gratisteilnehmern werden nach Teilnahmeschluss 50 Babybel Fussbälle verlost.

 

TERMS & CONDITIONS DER GEWINNE

(1) Jeder Teilnehmer, der mindestens 12 verschiedene Flaggen bzw. Motive gesammelt hat, erhält einen Babybel Fußball mit Babybel Logo

(2) Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.

(3) Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

(4) Die Preise werden an die in der Teilnahmemaske angegebene Adresse innerhalb von 2 Monaten nach Teilnahmeschluss verschickt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns trotz zweifachen Zustellversuches nicht unter der vom Teilnehmer angegebenen Adresse erfolgen kann. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ausgelost.

 

VERSTOSS GEGEN DIE TEILNAHMEREGELN

Bel behält sich das Recht vor, Personen vom Wettbewerb auszuschliessen, die absichtlich oder unabsichtlich gegen die Teilnahmeregeln verstossen oder fehlerhafte Daten einreichen, die für die Erfüllung der Teilnahmebedingungen erforderlich sind. Ebenfalls ausgeschlossen werden Personen, die illegale Mittel einsetzen oder sich durch Manipulationen Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls kann ein verliehener Preis im Nachhinein zurückgezogen werden, wenn ein Verstoss gegen die Teilnahmeregeln vorliegt.

 

HAFTUNGSBEGRENZUNG

Bel übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Fehler, Verspätungen oder Unterbrechungen während der Übermittlung der Daten, bei technischen Pannen oder einem Programmabsturz, durch fehlerhafte Inhalte, durch Verlust oder Löschung der Daten oder auch durch einen Virus entstehen.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

UNTERBRUCH ODER BEENDIGUNG DES GEWINNSPIELS

Bel behält sich das Recht vor, die Aktion jederzeit und ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden. Dies gilt vor allem, aber nicht ausschliesslich, für den Fall, dass die ordnungsgemässe Durchführung aus technischen Gründen erschwert, beeinflusst oder verunmöglicht wird, zum Beispiel durch einen Virusbefall des Computersystems, eine Manipulation, einen Materialdefekt, einen Softwarefehler oder aus rechtlichen Gründen. Falls das Verhalten eines Teilnehmers Grund für eine solche Beendigung ist, kann Bel von dieser Person für den entstandenen Schaden eine Entschädigung verlangen.

 

DATENSCHUTZ

Bel stellt sicher, dass die gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Datenschutz eingehalten werden und alle Daten der Teilnehmer – insbesondere die persönlichen Daten – ausschliesslich zum Zweck der Durchführung dieser Aktion verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden, ausser wenn die im Rahmen der Aktion auszuführenden Abläufe oder die Durchführung der Aktion selber dies erfordern. Bel bestätigt, dass Dritte mittels vertraglicher Vereinbarung mit Bel dazu verpflichtet sind, beim Umgang mit persönlichen Daten ebenfalls die Vorschriften des Datenschutzgesetzes einzuhalten. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

 

 

ALLGEMEINE RECHTLICHE BESTIMMUNGEN

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel, die Teilnahmebedingungen, Datenschutzhinweise und die Nutzungsrechteübertragung unterliegen dem Schweizer Recht. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine wirksame Bestimmung, welche dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

 

VORBEHALTSKLAUSEL ÄNDERUNGEN

Bel behält sich das Recht vor, die vorliegenden Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne die Bekanntgabe von Gründen abzuändern oder zu ergänzen, sollte sich dies für eine einfache und sichere Durchführung, für die Vermeidung von Missbrauch oder aus anderen Gründen als notwendig erweisen. Dies gilt insbesondere auch für den Fall höherer Gewalt bzw. einer verschärften Entwicklung der Covid 19-Situation, sofern diese der Verlosung einer Reise entgegenstehen könnte.